Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach

www.qreha.de

Ärztliche Leitung

Dr. Stephan Naujoks
Oberarzt der Orthopädischen Klinik und des Ambulanten Rehazentrums,
Facharzt für Orthopädie; Zusatzbezeichnungen für die
Bereiche Sozialmedizin, Chirotherapie, Physikalische
Therapie, Sportmedizin
 
Dr. Titus Schultz
Oberarzt des Ambulanten Rehazentrums
Facharzt für Orthopädie und Chirurgie, Unfallchirurg;
Zusatzbezeichnungen für die Bereiche Notfallmedizin,
Chirotherapie, Physikalische Therapie, Sportmedizin;
Sozialmedizin, Rehabilitationswesen.
Osteopathie

Clemens Siebert
Leitung Ambulantes Rehazentrum

Johanna Moppert
Leitung Physiotherapie

Sekretariat
Christine Krämer,
Petra Schmieder
Katharina Wemlinger
Tel. 0781 472-8050
Fax 0781 472-8052
E-Mail Physiotherapie: physiotherapie@og.ortenau-klinikum.de
E-Mail Ambulantes Rehazentrum: ambulante.reha@og.ortenau-klinikum.de

Ambulantes Rehazentrum und Physiotherapie Offenburg Ebertplatz

Krankengymnastik

  • propriozeptive neuromuskuläre Fascilitation
  • manuelle Therapie  
  • Sportphysiotherapie  
  • funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach
  • Funktionsanalyse und Behandlung nach Brügger
  • medizinische Trainingstherapie für Extremitäten und Rumpf
  • Therapie im Bewegungsbad und im Schlingentisch
  • Entspannungstherapie  
  • Rückenschule
  • Krankengymnastik am Gerät  
  • Atemtherapie (auch bei Mukoviszidose)
  • mobilisierende Gelenkdrainage
  • Bobath / Voita

Physikalische Therapie  

  • klassische Massage  
  • Bindegewebsmassage  
  • komplexe physikalische Entstauungstherapie
  • Lymphdrainage
  • Unterwassermassage  
  • Elektrotherapie  
  • Ultraschalltherapie  
  • verschiedene Formen der Wärme- und Kältetherapie
  • Stangerbad, Vierzellenbad  

Die ambulante Zulassung gilt für alle privaten und gesetzlichen Krankenkassen sowie alle Berufsgenossenschaften
 
Für Selbstzahler bieten wir Fußreflexzonenmassage, cranio-sacrale Therapie, Akupunktmassage nach Radloff, Matrix-Rhythmustherapie, Power-Plate®, Sturzprophylaxe, Leistungsoptimierung für Sportler, Herz-/ Kreislauftraining und alle oben aufgeführten Therapieformen.

Ambulante Rehabilitation

Unser Konzept ist die ganzheitliche Rehabilitation im interdisziplinären Team mit Betreuung durch einen Facharzt sowie Physio-, Sport- und Ergotherapeuten, Pflegefachkräfte, Psychologen, der Ernährungsberatung sowie der Sozialberatung und des Sozialdienstes.

Die ambulanten Maßnahmen erfolgen tagsüber in Wohnortnähe der Patienten, die nach der Behandlung nach Hause zurückkehren können. Außer den Behandlungsformen der Physiotherapie bieten wir moderne medizinische Trainingsgeräte, Kletterwand sowie einen Gymnastikraum.

Ziel der ambulanten Rehabilitation, die unter ärztlicher Leitung erfolgt, ist es, mit Hilfe der Krankengymnastik, der physikalischen Therapie sowie der medizinischen Trainingstherapie eine möglichst schnelle und vollständige Genesung und die Wiedereingliederung in das Alltags- und Berufsleben zu erreichen.

Die Zulassung gilt für alle gesetzlichen und privaten Kassen sowie Betriebskrankenkassen und bei der ambulanten Rehabilitation zusätzlich für den Rentenversicherungsträger Baden-Württemberg, AOK-Sports und Berufsgenossenschaften.

Relevante Krankheitsbilder für eine ambulante Rehabilitation sind

  • akute und chronische Wirbelsäulensyndrome
  • operativ versorgte Wirbelsäulen und Bandscheibenerkrankungen
  • degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule oder des Bewegungsapparates
  • Arthrose und andere chronische Gelenkerkrankungen
  • endoprothetisch versorgte Schulter-, Hüft-, Knie- oder Sprunggelenke (Gelenkersatzoperationen)
  • Umstellungsosteotomien
  • Zustand nach Operationen der Extremitäten, der Gelenke, des Bandapparates oder der Muskulatur
  • Verletzungen im Bereich von Wirbelsäule, Extremitäten, Becken, Thorax, Schädel u.a.