Aktuelles und Termine Aktuelle Mitteilung

Erstes zertifiziertes Zentrum zur Behandlung von Bluthochdruck in der Ortenau

Fachdisziplinen am Ortenau Klinikum arbeiten eng zusammen

Freuen sich über die Zertifizierung der Abteilung für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie & Intensivmedizin der Ortenau Kliniken in Lahr und Offenburg als Hypertonie-Zentrum DHL: (v.l.n.r.) Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller, Chefarzt Professor Dr. Philipp Diehl und Medizinischer Direktor Dr. Peter Kraemer.

Der zu hohe Blutdruck, die sogenannte arterielle Hypertonie, ist in der westlichen Welt eine weit verbreitete Volkskrankheit. In Deutschland leidet fast jeder dritte Erwachsene an zu hohem Blutdruck. Allein im Departement Kardiologie der Ortenau Kliniken in Lahr und Offenburg werden jährlich insgesamt über 500 Patienten mit Bluthochdruck stationär behandelt. Der hohe Blutdruck ist dabei eine Erkrankung, die mit dem Alter zunimmt und wesentlich zu der Entstehung von Gefäßverkalkungen beiträgt, die sich letztlich in Herzinfarkten, der Schaufensterkrankheit und Schlaganfällen darstellen.

Die Ursachen für einen erhöhten Blutdruck können sehr unterschiedlich sein. Aus diesem Grund sind bei der Behandlung der arteriellen Hypertonie zahlreiche, unterschiedliche Fachdisziplinen, wie die Herzmedizin (Kardiologie) und die Nierenheilkunde (Nephrologie), beteiligt. Aufgrund der Komplexität der Behandlung von Patienten mit Bluthochdruck zeichnet die Deutsche Hochdruck-Liga (DHL -
www.hochdruckliga.de) spezielle Zentren aus, die sich auf die Therapie des hohen Blutdrucks spezialisiert haben. Unter Leitung des neuen Chefarztes der Abteilung für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie & Intensivmedizin der Ortenau Kliniken in Lahr und Offenburg, Professor Dr. Philipp Diehl, haben beide Kliniken jetzt die Zertifizierung als Hypertonie-Zentrum DHL erfolgreich abgeschossen.

„Ich freue mich, dass wir mit dem neuen Zentrum unsere Kompetenzen im Klinikverbund fachübergreifend weiter bündeln und unsere Patienten somit noch besser versorgen können“, betont Ortenau Klinik-Geschäftsführer Christian Keller.

"Die Behandlung von Patienten mit Bluthochdruck liegt mir besonders am Herzen und mit der erfolgreichen Zertifizierung des Departements Kardiologie zeigen wir, dass wir für medizinische Versorgung auf höchstem Niveau stehen" so Professor Dr. Diehl. Besonders wichtig bei der Versorgung von Patienten mit Bluthochdruck ist Professor Dr. Diehl dabei eine sehr gute Verzahnung der klinischen Versorgung mit den niedergelassenen Kollegen in der Ortenau.

Adipositas – die krankhafte Fettsucht ist auch in Deutschland bereits zu einer schleichenden Epidemie geworden. Dass es sich um eine ernste Erkrankung handelt, ist zum Teil noch immer nicht ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt. Dabei handelt es sich um eine chronische Erkrankung, die die Ursache...

Mi, 21.Apr.202117:00Ortenau Klinikum in Offenburg, St. Josefsklinik, Josefssaal

Achtsamkeit im Umgang mit grübelnden Gedanken

Kreisende und sorgenvolle Gedanken gehören immer wieder zum Leben und lassen sich in der Regel konstruktiv auflösen. Im Übermaß können sie manchmal zu depressiven Verstimmungen oder unangenehmen Ängsten führen. Hier wurden im Rahmen psychotherapeutischer Verfahren während der zurückliegenden Jahre...