Aktuelles und Termine Aktuelle Mitteilung

Keller: „Klinikreform konzentriert und zügig umsetzen“

Verwaltungsgericht Freiburg weist Klage gegen Klinikreform-Kreistagsbeschluss als unzulässig ab

Das Verwaltungsgericht Freiburg hat nach der mündlichen Verhandlung vom vergangenen Freitag heute eine Klage gegen die Kreistagsentscheidung zur Klinikreform als unzulässig abgewiesen.

Dazu sagt Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller: „Die Kläger sind umfassend gescheitert. Die bekannten falschen Behauptungen und völlig unsachgemäße Argumente der Kläger haben vor Gericht keinen Bestand. Der Versuch einer erneuten Blockade der Klinikreform bleibt erfolglos. Die Entscheidung des Gerichts bestärkt die Arbeit der Kreistagsmitglieder, die die Zukunftsplanung für unsere Kliniken seit Jahren mit Sachverstand und konstruktivem Engagement gestalten und begleiten.

Wir werden die Klinikreform, mit der wir gut im Zeitplan liegen, konzentriert und zügig umsetzen und damit auch in Zukunft eine erstklassige Gesundheitsversorgung für die Menschen in der Ortenau sichern.“

Patienten mit Urininkontinenz oder Senkungsbeschwerden leiden heimlich, weil sie sich schämen, wenn ihnen ein Malheur passiert. Blasenschwäche ist in der Bevölkerung jedoch weit verbreitet. Schätzungsweise werden jährlich über eine Milliarde Euro für Hilfsmittel im Bereich Inkontinenz ausgegeben....

Mi, 13.Okt.202117:00Ortenau Klinikum in Offenburg, St. Josefsklinik, Josefssaal

Geleitete Zen Meditation

Was wir dabei tun, ist nichts Besonderes: Es ist ein schweigendes Verweilen, ein Spüren von Innen und Außen, ein Gewahrwerden von Gedanken und Vorstellungen, die wir loslassen durch Hinwendung auf den Atem, der nicht gemacht wird, der da ist… Dieter W. Schleier, Leiter Zentrale...