Aktuelles und Termine Aktuelle Mitteilung

Kindergesundheit: Tipps und Informationen für Eltern

Infotag in Ringsheim befasste sich mit Infektionskrankheiten und Wintersportunfällen

(v.l.n.r.) Dr. Martina Bregler, Vorsitzende des Vereins zur Förderung der klinischen Kinderheilkunde Offenburg e. V, Esther Dixa, Leiterin der Außenstelle Ringsheim/Rust der VHS Lahr, Dr. Eike Mrosek, Chefarzt der Unfallklinik Offenburg, Professor Dr. Klaus Deichmann, niedergelassener Kinderarzt in Herbolzheim, Dr. Stefan Stuhrmann, Chefarzt er Kinderklinik Offenburg und Schirmherrin Mauritia Mack. © Ortenau Klinikum

Offenburg, 29. Januar 2020 – Eine Fülle an Informationen, zahleiche Tipps sowie Antworten auf ihre Fragen erhielten die Besucher beim Kindergesundheitstag am Sonntagnachmittag im Bürgerhaus in Ringsheim, der gemeinsam vom Förderverein der Kinderklinik Offenburg und der Lahrer VHS-Außenstelle Ettenheim und Ringsheim/Rust ausgerichtet wurde. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hatte die Schirmherrin der Kinderklinik Ortenau, Mauritia Mack, Ehefrau von Europa-Park Inhaber Jürgen Mack, übernommen.

Im Mittelpunkt des Infotages standen drei Vorträge zu Infektionskrankheiten und Wintersportunfällen von Kindern sowie Präventionsmaßnahmen. Dr. Stefan Stuhrmann, Chefarzt der Kinderklinik Ortenau betonte ebenso wie der in Herbolzheim niedergelassene Kinderarzt Prof. Dr. Klaus Deichmann, dass bei Fieber, Schnupfen und Erkältungen viel zu schnell und vor allem auch zu häufig zu Antibiotika gegriffen werde, obwohl sie bei viral bedingten Erkrankungen keinerlei Wirkungen zeigten und die Gefahr der Antibiotika-Resistenz steigern würden. Hier gelte der Grundsatz: So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Deichmann empfahl, virale Infekte mit Omas Hausrezepten zu behandeln. Beim dritten Vortrag, der sich mit Verletzungen beim Wintersport beschäftigte, forderte Dr. Eike Mrosek, Chefarzt der Unfallklinik Offenburg, die Eltern auf, ihre Kinder unbedingt nur mit Helm auf die Piste zu lassen. Der müsse dann zudem auch korrekt sitzen. Da die überwiegende Zahl schwererer Verletzungen aus Zusammenstößen auf der Piste resultiere, empfahl der Mediziner, hochfrequente Pisten zu meiden, sowie auf die letzte Talabfahrt zu verzichten, da hierbei erfahrungsgemäß zahlreiche Unfälle passieren.

Damit die Eltern in Ruhe die Vorträge besuchen konnten, bot der örtliche Turn- und Sportverein eine Kinderbetreuung im eigens dafür eingerichteten Spielzimmer an. Für Kaffee und Kuchen sorgte der Kulturkreis Ringsheim.

Di, 15.Sep.202015:30MediClin Staufenburgklinik, Durbach Schwimmbad E10

Aquakurs nach Brustkrebs

Gelenkschonendes Ganzkörpertraining mit Spaß und Freude an der Bewegung. Mindestteilnehmerzahl: 6 bis max. 18 Personen Anmeldung per Mail: physiotherapie.durbach@mediclin.deHerr Eckstein, Anmeldeschluss ist der 7. September 2020.

Di, 15.Sep.202018:30Ringsheim, Bürgerhaus, Kleiner Saal

Neue Wege der Achtsamkeit

In einem Kurzvortrag wird der Referent über Formen der Meditation und ihre Wirkung informieren. Zur anschließenden Übung der Achtsamkeitsmeditation sagt Dieter W. Schleier: "Was wir dabei tun, ist nichts Besonderes, es ist ein schweigendes Verweilen im Augenblick, ein Spüren von Innen und...