Aktuelles und Termine Aktueller Kalendereintrag

Normales oder krankhaftes Altern des Gehirns?

Über das „Normale oder krankhafte Altern des Gehirns?“ spricht Professor Dr. Klaus Schmidtke, Chefarzt der Rehabilitationsklinik Klausenbach in Nordrach und ehemaliger Leitender Abteilungsarzt der Neurogeriatrie am Ortenau Klinikum in Offenburg, am Mittwoch, den 25. November um 19 Uhr im Auditorium des Ortenau Klinikums in Offenburg St. Josefsklinik.

Zu der Veranstaltung lädt der Spitalverein Offenburg im Rahmen seiner Reihe „Alt – jeder will es werden, keiner will es sein“ ein. Für die Lebensqualität im Alter ist die Gesundheit des Gehirns von wesentlicher Bedeutung. Gehirn und Nervensystem sind nicht nur für Denken und Erinnern zuständig, sondern auch für den Antrieb, das Gefühlsleben und für die Steuerung von Gleichgewicht, Koordination und Motorik. Zwar lässt die Leistung des Gehirns im Alter in gewissem Umfang nach, ein echter geistiger Abbau, zum Beispiel Demenz, ist jedoch stets ein Zeichen von Krankheit. Der Vortrag stellt dar, wie sich normales und krankhaftes Altern des Gehirns auswirken und ob es Möglichkeiten gibt, dem durch einen gesunden Lebensstil entgegen zu wirken. Ergänzend zu dem Vortrag stellt die VHS-Offenburg ihr Kursangebot „Schmackhafte Ernährung im Alter“ vor. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

So, 21.Jul.201912:00Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, Moltkestraße 12, 77654 Offenburg

Aktions- und Infotag Gesundheitsfachberufe – Ausbildungen mit Zukunft und Wert.

Unsere Highlights: Umfassende Infos zu unseren Ausbildungsberufen Auszubildende und Lehrkräfte als Ansprechpartner Praxisnahe Vorführungen, z. B. Reamination Rundgänge im Ortenau Klinikum Herzhafter Imbiss, Getränke, Kaffee und Kuchen Musik Flyer herunterladen

Do, 25.Jul.201918:00Ortenau Klinikum in Offenburg St. Josefsklinik, Auditorium

Themenabend Blasenkrebs

Was warnt uns vor und wie ist zu reagieren? Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 29.000 Menschen neu an Blasenkrebs, schätzt das Robert Koch-Institut. Mehr als 21.000 davon sind Männer. Das Risiko für einen Blasentumor steigt mit dem Alter: Nur jeder fünfte Patient ist jünger als 65...