Aktuelles und Termine Aktueller Kalendereintrag

Themenabend - Laktoseintoleranz und Glutenunverträglichkeit – Ursachen, Symptome, Diagnostik und Therapie

Der Themenabend zum Thema Laktoseintoleranz und Glutenunverträglichkeit – Ursachen, Symptome, Diagnostik und Therapiefindet am 10. Oktober 2017 im Auditorium des Ortenau Klinikums in Offenburg St. Josefsklinik statt.

Bei einer Laktoseintoleranz wird mit der Verdauung aufgenommener Milchzucker nur teilweise bis überhaupt nicht verdaut. Das liegt an einem Mangel des im Dünndarm produzierten Enzyms Laktase und kann zu einer Reihe unterschiedlicher Symptome führen – meist sind dies Blähungen und Durchfall. Zöliakie ist eine Glutenunverträglichkeit, die zu einer chronischen Entzündung der Dünndarmschleimhaut führt. Hierdurch werden Nährstoffe nur schlecht aufgenommen. Neuerdings werden neben der Zöliakie auch die Weizenallergie und die Weizensensitivität diagnostiziert. Im weiterführenden Teil des Vortrags erläutert eine Mitarbeiterin aus dem Team der Ernährungsberatung, was Betroffene nach der Diagnosestellung bei der täglichen Nahrungsmittelauswahl beachten sollten – denn trotz Einschränkungen ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung auch für diesen Personenkreis möglich.

Prof. Dr. Wolf-Bernhard Offensperger, Chefarzt der Gastroenterologie Hepatologie,  Infektiologie sowie der Allgemeinen Inneren Medizin, Altersmedizin, Endokrinologie, Rheumatologie, Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach

Ernährungsberatung, Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach

Mi, 23.Jun.202118:30Ortenau Klinikum in Offenburg, St. Josefsklinik, Auditorium

Plastisch-rekonstruktive Behandlungskonzepte bei fortgeschrittenen epithelialen Neoplasien der Haut

Einladung zur Fortbildung Plastisch-rekonstruktive Behandlungskonzepte bei fortgeschrittenen epithelialen Neoplasien der Haut

Di, 14.Sep.202118:00Ortenau Klinikum in Offenburg, St. Josefsklinik, Josefssaal

Was gibt es Neues in der Hüft- und Knieendoprothetik?

Die Arthrose zählt zu den weltweit häufigsten Gelenkerkrankungen. Laut Daten des Robert-Koch-Instituts leiden insgesamt 20 % der Deutschen im Alter von 18–79 unter Arthrose. Frauen sind signifikant häufiger betroffen als Männer. Die Rate neuer Erkrankungen pro Jahr wird auf...