Aktuelles und Termine Aktueller Kalendereintrag

5. Lahrer Patiententag für Krebspatienten und Angehörige

Sa, 14.Okt.201709:30Onkologisches Zentrum Ortenau, Standort Lahr, Pflugsaal

Zum „Fünften Lahrer Patiententag für Krebspatienten und Angehörige“ lädt das Onkologische Zentrum Ortenau Krebspatienten am Samstag, den 14. Oktober, von 9.30 bis 13 Uhr in das Haus zum Pflug, Kaiserstraße 41, in Lahr ein.

Begrüßt werden die Teilnehmer und Besucher des diesjährigen Patiententages unter dem Motto „Krebs – kein Tabu“ von Dr. Matthias Egger, Leiter der Sektion Hämatologie/Onkologie in der Medizinischen Klinik am Ortenau Klinikum in Lahr und Stellv. Leiter des Onkologischen Zentrums Ortenau. Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller, der dieses Jahr die Schirmherrschaft übernommen hat, wird ein Grußwort an die Besucher richten.

Die Veranstaltung bietet auch in diesem Jahr Vorträge und Gespräche zu aktuellen Entwicklungen in der Diagnose und Therapie von Krebserkrankungen. Erstmals werden dabei auch die Themen Komplementärmedizin und Naturheilkunde behandelt. Zwischen den einzelnen Vorträgen stellen sich verschiedene Selbsthilfegruppen wie beispielsweise die Selbsthilfegruppe Brustkrebs, die Selbsthilfegruppe Multiples Myelom, die Selbsthilfegruppe Männer mit Krebs und ILCO - Selbsthilfegruppe der Stomaträger und Darmkrebs-Patienten vor. Der Hospizverein Lahr wird über seine Arbeit in und außerhalb der Klinik berichten. Die Teilnahme an dem Patiententag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Veranstaltungs-PDF zum Download

Mi, 23.Jun.202118:30Ortenau Klinikum in Offenburg, St. Josefsklinik, Auditorium

Plastisch-rekonstruktive Behandlungskonzepte bei fortgeschrittenen epithelialen Neoplasien der Haut

Einladung zur Fortbildung Plastisch-rekonstruktive Behandlungskonzepte bei fortgeschrittenen epithelialen Neoplasien der Haut

Di, 14.Sep.202118:00Ortenau Klinikum in Offenburg, St. Josefsklinik, Josefssaal

Was gibt es Neues in der Hüft- und Knieendoprothetik?

Die Arthrose zählt zu den weltweit häufigsten Gelenkerkrankungen. Laut Daten des Robert-Koch-Instituts leiden insgesamt 20 % der Deutschen im Alter von 18–79 unter Arthrose. Frauen sind signifikant häufiger betroffen als Männer. Die Rate neuer Erkrankungen pro Jahr wird auf...