Aktuelles und Termine Aktueller Kalendereintrag

Volkskrankheit Schmerz- Diagnose und Behandlung von Schmerzen

Do, 26.Okt.201719:00Hausach, Gesundheitswelt Kinzigtal, Eisenbahnstr. 17

Über das Thema „Volkskrankheit Schmerz- Diagnose und Behandlung von Schmerzen“ spricht Dr. Ingo Schilk, Chefarzt für Schmerztherapie und Leiter des Regionalen Schmerzzentrums am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim.

Der Schmerzmediziner erläutert die Entstehung und die Ursachen chronischer Schmerzen und informiert über aktuelle Diagnoseverfahren und moderne Behandlungsmöglichkeiten. Der chronische Schmerz kann sich zur eigenständigen Schmerzkrankheit ausweiten und hierdurch das ganze Verhalten und sämtliche Aspekte des Lebens beeinträchtigen. Das kann zu  einem massiven Verlust von Lebensqualität führen. Während der Veranstaltung lädt Entspannungstrainerin Diana Stephan die Besucher im Rahmen aktiver Pausen zu Aktivierungsübungen und einer Fantasiereise ein. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Gesundes Kinzigtal statt.

Der Eintritt beträgt fünf Euro, Mitglieder und Freunde von Gesundes Kinzigtal haben freien Eintritt. Anmeldungen werden erbeten unter Tel.: 07831 966670 sowie per Mai unter anmeldung@gesundes-kinzgtal.de 

Referent: Dr. Ingo Schilk, Regionales Schmerzzentrum, Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim, Chefarzt für Schmerztherapie

Aktive Pause: Es werden Aktivierungsübungen und eine Fantasiereise angeboten. Diana Stephan, MTA Schlafmedizin, Entspannungstrainerin

Mi, 23.Jun.202118:30Ortenau Klinikum in Offenburg, St. Josefsklinik, Auditorium

Plastisch-rekonstruktive Behandlungskonzepte bei fortgeschrittenen epithelialen Neoplasien der Haut

Einladung zur Fortbildung Plastisch-rekonstruktive Behandlungskonzepte bei fortgeschrittenen epithelialen Neoplasien der Haut

Di, 14.Sep.202118:00Ortenau Klinikum in Offenburg, St. Josefsklinik, Josefssaal

Was gibt es Neues in der Hüft- und Knieendoprothetik?

Die Arthrose zählt zu den weltweit häufigsten Gelenkerkrankungen. Laut Daten des Robert-Koch-Instituts leiden insgesamt 20 % der Deutschen im Alter von 18–79 unter Arthrose. Frauen sind signifikant häufiger betroffen als Männer. Die Rate neuer Erkrankungen pro Jahr wird auf...