Aktuelles und Termine | Mitteilungen, Veranstaltungen und Kalender | Archiv Archivierte Mitteilung

Ortenau Klinikum informiert mit neuer Broschüre über Weiterbildung zum Allgemeinmediziner

Klinikverbund und Kreisärzteschaft setzen sich gemeinsam für Versorgung mit Hausärzten in der Ortenau ein

Titelseite der neuen Broschüre „Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin“.

Um die ärztliche Versorgung mit Allgemeinmedizinern auch in Zukunft in der Ortenau sicherzustellen, unternehmen die niedergelassene Ärzteschaft und das Ortenau Klinikum vielfältige Anstrengungen. Gemeinsam bieten sie unter dem Begriff „Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin“ ein Förderprogramm für die Weiterbildung zum Allgemeinmediziner an. Das Programm ermöglicht eine vollständige fünfjährige Weiterbildung in stationären und ambulanten Weiterbildungsstätten in der Ortenau. Das sektorenübergreifende Konzept sieht eine strukturierte, qualitativ hochwertige Weiterbildung bis zum Erwerb der Facharztbezeichnung „Allgemeinmedizin“ vor.

Das Ortenau Klinikum hat jetzt in Kooperation mit der Kreisärzteschaft erstmals eine Broschüre erstellt und veröffentlicht, die das Konzept der Verbundweiterbildung vorstellt. Auf rund 50 Seiten gibt die Veröffentlichung allgemeine Informationen zu der Ausbildung und listet insbesondere die an dem Programm beteiligten allgemeinmedizinischen und fachärztlichen Weiterbildungspraxen mit ihrem Leistungsspektrum und ihren Kontaktdaten auf. Im Ortenau Klinikum können angehende Fachärzte für Allgemeinmedizin an allen Betriebsstellen die klinischen Abschnitte der Ausbildung absolvieren.

"Das Ortenau Klinikum fördert Allgemeinmediziner, dazu verfügen wir über ideale Einrichtungen für diese Facharztausbildung. Sie sind uns herzlich willkommen, wir freuen uns auf Sie!", wendet sich Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau Klinikums, in der Broschüre direkt an den medizinischen Nachwuchs. Und auch Ulrich Geiger, Vorsitzender der Kreisärzteschaft Ortenau, wirbt für die Möglichkeit der Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin in der Ortenau: "Wir wollen begeistern für unsere Region und junge Mediziner als niedergelassene Hausärzte gewinnen – dazu bieten wir Unterstützung!"

Auch auf seiner Internetseite hat der Klinikverbund die Informationen zu den Möglichkeiten der Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin in der Ortenau aktualisiert. Unter www.allgemeinmedizin-ortenau.de finden interessierte Ärztinnen und Ärzte alle relevanten Informationen auch online sowie die jetzt erschienene Broschüre zum Download. 

Di, 10.Nov.202019:00Ringsheim, Bürgerhaus

Gesundes und krankhaftes Altern des Gehirns

Für die Lebensqualität im Alter ist die Gesundheit des Gehirns von wesentlicher Bedeutung. Gehirn und Nervensystem sind nicht nur für Denken und Erinnern zuständig, sondern auch für den Antrieb, das Gefühlsleben und für die Steuerung von Gleichgewicht, Koordination und Motorik. Zwar lässt die...

Do, 19.Nov.202019:00Rust, Altes Rathaus

Herzinsuffizienz - wenn das Herz zu schwach ist

Unser Herz ist der Motor unseres Lebens. Bei Erwachsenen schlägt das Herz in Ruhe etwa 60 bis 100 Mal pro Minute; bei jedem Herzschlag pumpt es Blut durch den Körper. Kann das Herz nicht mehr ausreichend Blut in den Körperkreislauf pumpen und führt damit seine Pumpfunktion nur noch unzureichend...