Ambulantes Rehazentrum Ortenau bietet Patientenversorgung mit hoher Qualität

Ambulantes Rehazentrum Ortenau bietet Patientenversorgung mit hoher Qualität

Viertes Zertifizierungsverfahren "QReha" erfolgreich abgeschlossen / Ärzte-Team erweitert

Das Ambulante Rehazentrum Ortenau am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, Betriebsstelle Ebertplatz in Offenburg gewährleistet bei der Versorgung seiner Patienten hohe Qualitätsstandards. Zu diesem Ergebnis kommt ein kürzlich erfolgreich abgeschlossenes Audit zur erneuten Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems der Einrichtung. Dabei konnte das Rehazentrum alle Prüfungsanforderungen aus dem Zertifizierungsverfahren "QReha" erfüllen. Rehaeinrichtungen müssen die Qualität ihrer Versorgung alle drei Jahre nach einem von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannten Prüfverfahren nachweisen. Nach der Erstzertifizierung 2013 wurde das Ambulante Rehazentrum Ortenau nun zum dritten Mal erfolgreich rezertifiziert.

"Wir sind stolz auf diesen weiteren Meilenstein in der Qualitätsentwicklung und den wiederholten Nachweis der Qualitätsfähigkeit unserer Einrichtung", so Mathias Halsinger, Verwaltungsdirektor am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl. Die gesetzliche Forderung nach einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem und einer Teilnahme an den von Renten- und Krankenversicherung vorgegebenen Qualitätssicherungsverfahren unterstrichen das hohe Niveau in der Rehabilitation.

Auch Lukas Lehmann, Kaufmännischer Leiter des Ambulanten Rehazentrums Ortenau, freut sich über die erneute Auszeichnung: „Mit der Einführung und kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres internen Qualitätsmanagements erfüllen wir die hohen Vorgaben an Rehabilitationseinrichtungen.“ Die Einrichtungsleitung übernehme dabei erkennbar Verantwortung für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems etwa durch die Bereitstellung von zeitlichen Ressourcen für den Qualitätsmanagementbeauftragten Oliver Traunecker. Er pflegt das einrichtungsinterne Qualitätsmanagementsystem und verfolgt zusammen mit dem gesamten Reha-Team die jährlich neu definierten Qualitätsziele der Einrichtung.

Die externe Prüferin habe im Audit sehr gut funktionierende Prozesse einsehen können und die Optimierungen der Infrastruktur gelobt, so Lehmann. Die Beschäftigten habe sie als sehr erfahren und routiniert eingestuft und der Einrichtung insgesamt eine kontinuierliche Weiterentwicklung seit dem letzten Audit bescheinigt.

„Das macht uns sehr stolz, da diese Entwicklungsschritte trotz erschwerter Bedingungen aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt sind“, so Lehmann. „Das erfolgreiche Audit ist die Leistung des gesamten Reha-Teams und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Ab Januar ergänzt Dr. Matthias Hönmann, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, neben dem Ärztlichen Leiter Dr. Suleyman Yandiev das Ärzte-Team im Ambulanten Rehazentrum Ortenau. „Mit der Tätigkeit möchte ich nun sehr gerne den Bogen zu meiner früheren Berufsausbildung als Physiotherapeut erneut spannen und meine Fähigkeiten der Nachsorge von sowohl operativ als auch konservativ behandelten Verletzungen weiter ausbauen“, betont Dr. Hönmann. Der Arzt ist weiterhin auch in der Unfallklinik des Departments für Unfallmedizin und Orthopädie am Ortenau Klinikum in Offenburg tätig und wird die gute abteilungsübergreifende Zusammenarbeit weiter fördern.

Weitere Informationen im Internet unter: www.rehazentrum-ortenau.de

Zur Übersicht
Gruppenfoto: (v.l.n.r.) Oliver Traunecker, Qualitätsmanagementbeauftragter, Dr. Suleyman Yandiev, Ärztlicher Leiter, Dr. Matthias Hönmann, Facharzt und Lukas Lehmann, Kaufmännischer Leiter.
Freuen sich über den erfolgreich abgeschlossenen Qualitätsnachweis: (v.l.n.r.) Oliver Traunecker, Qualitätsmanagementbeauftragter, Dr. Suleyman Yandiev, Ärztlicher Leiter, Dr. Matthias Hönmann, Facharzt und Lukas Lehmann, Kaufmännischer Leiter. Bild: Ortenau Klinikum

Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim