Klinikverbund Leitbild, Führungsleitlinien
und Pflegeverständnis

Leitbild, Führungsleitlinien und Pflegeverständnis des Ortenau Klinikums

Unser Leitbild

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den vielfältigen Berufs- und Kompetenzbereichen des Ortenau Klinikums, wie z. B. Ärzteschaft, Pflege und Funktionsdienste, Soziales und Hauswirtschaft, Technik und Verwaltung, Personalrat, Klinik- und Heimleitung sowie Geschäftsführung haben gemeinsam ein Leitbild entwickelt. An diesem orientieren sich sowohl alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem beruflichen Wirken und Verhalten, als auch die Geschäftsführung. Das Leitbild ist zudem zentrale Grundlage für unser umfassendes Qualitätsmanagement und unsere konsequente Ausrichtung auf das Wohl und die Interessen unserer Patienten.

Unser Auftrag

Das Ortenau Klinikum ist ein Verbund medizinischer und pflegerischer Einrichtungen. Es bietet den Menschen der Region eine umfassende Gesundheitsversorgung, Pflege und Betreuung auf höchstem Niveau.

Unsere Werte

Patienten und Bewohner stehen im Mittelpunkt

Unser ganzes Engagement richtet sich auf die körperlichen, seelischen und sozialen Bedürfnisse der uns anvertrauten Patienten und Bewohner sowie deren Angehörigen.

Die Behandlung unserer Patienten orientiert sich an dem aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand von Diagnostik und Therapie.

Wir respektieren persönliche Werthaltungen und setzen uns für eine freundliche und menschliche Atmosphäre ein.

Es ist unser Anliegen, die Selbstständigkeit unserer Patienten und Bewohner angemessen zu fördern und deren Eigenverantwortung zu stärken.

Zusammenarbeit im Verbund            

Unseren Aufgaben können wir nur gemeinsam gerecht werden. Gegenseitige Wertschätzung, Respekt und Verlässlichkeit bilden die Grundlage unserer Zusammenarbeit auf allen Ebenen unseres Gesundheitsverbundes – zwischen unseren Mitarbeitern und mit unseren Partnern. Zudem nutzen und fördern wir die Vielfalt unserer Einrichtungen und Dienstleistungen.

Wir streben nach stetiger Verbesserung. Dazu unterstützen wir die Übernahme von Eigeninitiative und Selbstverantwortung. Transparenz und ein offener Informationsfluss sind hierfür wichtige Voraussetzungen. Bei diesem Anspruch übernehmen unsere Führungskräfte Vorbildfunktion.

Unsere Mitarbeiter werden gezielt in ihrem Bestreben unterstützt, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter zu entwickeln.

Umfassende Ergebnisorientierung

Wir engagieren uns mit Leistungswillen für den wirtschaftlichen Erfolg und für eine umfassende Nachhaltigkeit, um unsere Einrichtung zu erhalten und weiterzuentwickeln. Hierzu gehört auch die Erhaltung einer gesunden Umwelt.

Zudem haben sich die Führungskräfte des Ortenau Klinikums mit ihren Leitlinien einen Verhaltenscodex gegeben, wie eine moderne, zeitgemäße Führung im Ortenau Klinikum im idealen Fall aussehen soll. Die Führungsleitlinien sind Anspruch und Maßstab für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ortenau Klinikums, die als vorgesetzte Mitarbeiter führen oder z. B. als Praxisanleiter oder Lehrkräfte von Auszubildenden Führungsaufgaben wahrnehmen. 

Die Führungsleitlinien ergänzen unser Leitbild. Wir sind uns bewusst, dass die Qualität der Führung Ansehen und Erfolg des Ortenau Klinikums wesentlich mitbestimmen. Die Führungskräfte im Ortenau Klinikum bringen ihr gemeinsames Führungsverständnis durch folgende Leitlinien zum Ausdruck:

Wir wirken als Vorbilder, an denen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter orientieren können. Basis dafür sind fachliche und soziale Kompetenz, insbesondere Zuverlässigkeit, Offenheit, Loyalität und Kritikfähigkeit. Wir überprüfen und verbessern kontinuierlich unsere Führungsqualität. Vertrauen schaffen wir durch Übereinstimmung in unserem Reden und Handeln. Die Behandlung unserer Patienten orientiert sich an dem aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand von Diagnostik und Therapie.

Wir führen mit Zielen und treffen gegebenenfalls Zielvereinbarungen. Wir achten darauf, dass unsere Ziele konkret, nachvollziehbar, erreichbar und überprüfbar sind.

Personalentwicklung beginnt für uns bereits bei der Personalauswahl.
Wir fordern Leistung und fördern die Fähigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch kontinuierliche Personalentwicklung in fachlicher, persönlicher, organisatorischer und sozialer Hinsicht. Wir unterstützen adäquate Aus-, Fort- und Weiterbildung und sorgen für deren Umsetzung. Wir geben Rückmeldung über Verhalten und erbrachte Leistung. Dabei sprechen wir Stärken und Schwächen offen an. Bei der Leistungserbringung berücksichtigen wir soweit wie möglich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir motivieren durch persönliche Wertschätzung und Anerkennung der Leistung, durch Delegation von Aufgaben und Verantwortung und fördern selbstständiges Handeln. Wir sehen uns in der Verantwortung für die Bereitstellung notwendiger Ressourcen.

Wir fördern Teamarbeit, sowie abteilungs-, standort- und klinikumübergreifende Kooperation. Konflikte lösen wir zeitnah und fair, mit Fehlern gehen wir konstruktiv und zielorientiert um.

Gegenseitiger Respekt ist die Basis für unseren Umgang miteinander. Wir kommunizieren offen, transparent und partnerschaftlich und beziehen unsere Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse ein.

Unser Ziel ist eine ständige Verbesserung von Prozessen, Qualität und Ressourcennutzung. Hierzu treffen wir Vorkehrungen zur Fehlervermeidung, halten unser Fachwissen auf dem aktuellen Stand und ermutigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Ideen, ihre Begabung und ihre Kreativität einzubringen.

Wir wirken aktiv bei Veränderungsprozessen mit und tragen gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums bei.

Unser Pflegeverständnis

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege und den Funktionsdiensten am Ortenau Klinikum orientieren sich an einem gemeinsamen Pflegeverständnis, das die Pflegedirektionen des kreiseigenen Klinikverbundes erarbeitet haben. Dieses beruht auf dem Ethikkodex des Internationalen Pflegeverbandes ICN und bezieht Grundsätze des Leitbildes sowie der Führungsleitlinien des Ortenau Klinikums mit ein. Die im Pflegeverständnis formulierten Leitsätze spiegeln sich in den pflegerischen Konzepten wieder, die für alle Pflegekräfte des Ortenau Klinikums verbindliche Grundlage ihrer professionellen Arbeit mit den Patienten sowie deren Angehörigen sind. Damit wird nicht nur Transparenz nach innen und außen geschaffen, sondern auch die Grundlage für die systematische Qualitätssicherung und -entwicklung in der Pflege am Ortenau Klinikum gebildet.