Klinikverbund | Unternehmenskommunikation und Marketing Pressemeldungen Aktuelle Pressemeldung

Ortenau Klinikum lockert Besucherregelung

Das Ortenau Klinikum lockert erneut die Besucherregelung für seine Kliniken

Ab Mittwoch (17. Juni 2020) können Patienten mehrere Personen im täglichen Wechsel als Besucher empfangen. Pro Tag ist der Besuch einer Person möglich. „Wir freuen uns, die Besucherregelung auf mehrere wechselnde Personen erweitern zu können und damit beispielsweise wieder mehreren Familienmitgliedern Besuche zu ermöglichen“, so Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. Zuletzt waren Besuche auf lediglich eine zuvor benannte Person pro Patient beschränkt.

In allen Kliniken ist eine tägliche Besuchszeit von 15 bis 18 Uhr festgelegt. Weiterhin ist der Empfang des Besuchers nur im Patientenzimmer möglich. Wie bisher müssen Besucher in der Klinik einen professionellen Mundschutz tragen, der bei Bedarf am Eingang erhältlich ist.

Das Ortenau Klinikum weist darauf hin, dass der Zugang für Besucher zum Ortenau Klinikum in Offenburg, Betriebsstelle Ebertplatz, ausschließlich über den Haupteingang der Klinik möglich ist. Auch Besucher des Mutter-Kind-Zentrums müssen künftig den Haupteingang nutzen. Der Zugang über das Mutter-Kind-Zentrum ist nur zur Geburt, zur Begleitung von Kindern bei stationärer oder ambulanter Versorgung und bei Notfällen zum Aufsuchen der Notfallpraxis für Kinder der Kassenärztlichen Vereinigung möglich.