Ortenau
Pressemeldung
Klinikum

Innehalten mit Meditation und Achtsamkeit


Ort:VHS, Amand-Goegg-Straße 24, Raum 112
Veranstalter:VHS Offenburg
Veranstaltungsbeginn:13.05.2023 12:30

Angebot in Kooperation mit der VHS Offenburg

In vielen alten Kulturen, Philosophien und Religionen wird die heilsame Kraft der Meditation und der Achtsamkeit beschrieben. Aktuelle neurobiologische Forschungsergebnisse bestätigen, dass Meditation förderlich ist für unsere körperliche und psychische Gesundheit. Achtsamkeit steigert das Gewahrsein, vermittelt innere Ruhe und Gelassenheit und wirkt Schlafstörungen und Stressbelastungen entgegen.  Meditation und Achtsamkeit ermöglichen es, Klarheit zu gewinnen über sich selbst, das eigene Leben und dessen Sinn.

Dieser Kurs bietet Gelegenheit, verschiedene Formen der Meditation und Übungen der Achtsamkeit gemeinsam zu erfahren und kennen zu lernen. Kurze inhaltliche Impulse aus buddhistischen Lehren, praktische Anleitungen und Austausch über das Erfahrene wechseln sich ab. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. In Meditation Geübte sind auch herzlich willkommen. Bequeme warme Kleidung ist empfehlenswert.

Referentin: Dr. phil. Diana Balkhausen

301075

Sa, 13.05., 12:30–17:30 Uhr, 7 UE
VHS, Amand-Goegg-Straße 24, Raum 112
7–12 Teilnehmende: 37 Euro

Anmeldung über die VHS Offenburg

Zur Übersicht
Logo: VHS Offenburg

Betriebsstellen Ortenau Klinikum