Geschäftsbereich Medizinstrategie

Geschäftsbereich Medizinstrategie

Leitung

Dr. Peter Kraemer
Medizinischer Direktor und Geschäftsbereichsleiter
Facharzt für Innere Medizin
Zusatzbezeichnungen Notfall- und Intensivmedizin sowie Ärztliches Qualitätsmanagement

Tel. 0781 472-5006
E-Mail: 

Der Geschäftsbereich  Medizinstrategie  befasst  sich  mit  der medizinischen  als  auch  mit  der  gesamtstrategischen Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums. Die Entwicklung der medizinischen Strategie erfolgt in enger Interaktion mit der Geschäftsführung, der Pflegedirektion, den Ärztlichen Direktoren, den Chefärzten und weiteren Führungskräften an den einzelnen Standorten.

Zu  den Aufgaben  gehören  die  (Sach-)  Kosten-und  Erlösoptimierung,  die  Sicherung  der  Primärdokumentation sowie die medizinische Ergebnisqualität im Rahmen der externen Qualitätssicherung. Darüber hinaus sind auch die Vor-und  Nachbereitung der  Budgetverhandlungen und Kostenträgerdialoge in diesem Geschäftsbereich verankert.

CLINOTEL Krankenhausverbund – Patientenwohl fördern

Das Ortenau Klinikum ist Mitglied im CLINOTEL Krankenhausverbund und vergleicht seine Kennzahlen mit dem Benchmark, der von allen 54 CLINOTEL-Mitgliedshäusern gebildet wird. Auch niedergelassene Haus- und Fachärztinnen und -ärzte sowie interessierte Patienten können diese qualitätsorientierten Kennzahlen auf der CLINOTEL-Website vergleichen. 

Partnerschaft im Kompetenzverbund

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, sind die wichtigsten Partner in unserem medizinischen und pflegerischen Kompetenzverbund. Unser Ziel ist es, diese laufend über alles Wichtige zu informieren. Und auch unsere Klinikärztinnen und -ärzte wünschen sich einen regen fachlichen Austausch mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen. Auf diesen Seiten finden Sie unseren Ärzte-Newsletter sowie aktuelle Ärztliche Fortbildungsveranstaltungen.

Weitere Informationen für Einweiser finden Sie hier.

Qualitätsberichte

Die Qualitätsberichte aller Standorte finden Sie auf der Seite Organisationsentwicklung.